Laseranwendungen im Schmuck-/Fashion-Bereich

Der Laser ist das Handwerkszeug für den Meister seiner Zunft – schon seit vielen Jahren im Bereich des Laserschweißens und der Lasergravur, wie auch in Zukunft beispielsweise mit der additiven Fertigung.

Schneiden von Komponenten

Es werden Laserschneidsysteme auf Basis zweier verschiedener Technologien eingesetzt. Zum Einen werden Lasergravursysteme zum Herausarbeiten feinster Konturen mittels Sublimationsschneidens eingesetzt (eine relativ günstige Technologie). Zum Anderen kommen aber auch „richtige“ Laserschneidsysteme bis in den Kilowatt-Bereich zum Einsatz, um größere Teile aus dickeren Materialien auszuschneiden.

… Technologie: Laserschneiden

Handschweißen

Handschweißsysteme finden immer dort Verwendung, wo es um Einzelstücke geht. Sei es bei der Fertigung von hochwertigem Schmuck oder bei der Reparatur lieb gewonnener Erbstücke – die Lasertechnik ist hier ein zuverlässiges und bewährtes Werkzeug.

… Technologie: Laserfügen Metall

Automatisches Schweißen

Im Bereich Fashion – beispielsweise bei Brillenkomponenten – werden aufgrund der üblicherweise hohen Stückzahlen automatisierte Laserschweißsysteme mit mehreren Achsen, bis hin zur 3D-Bearbeitung benötigt. Auch hier ist der Laser ein kaum noch wegzudenkendes Werkzeug.

… Technologie: Laserfügen Metall

Lasergravur

Die Lasergravur wird häufig bei der Fertigung von Ringen eingesetzt aber auch im Bereich edler Accessoires ist ein Lasergraviersystem ein gerne verwendetes Werkzeug – nicht zuletzt aufgrund der leichten Rückgewinnung der Rückstände.

… Technologie: Laserbeschriftung