Laseranwendungen in der Elektronik

Vom IC-Decapping über das Widerstandstrimmen bis zur gewöhnlichen Laserbeschriftung – der Laser findet breite Verwendung in der Elektronik.

Sie möchten individuell beraten werden?

Die Elektronikfertigung

benötigt verschiedenste Lasertechnologien – angefangen von der Entwicklung, über die Produktion bis hin zur Endkontrolle und zerstörenden Materialprüfung. Ohne Lasertechnologie wären alltägliche Arbeiten in der Elektronik nicht denkbar.

Was braucht der Markt

Bewährte Technologien, wie etwa das Laser-Widerstandstrimmen oder auch das IC-Decapping mit dem Laser, werden ebenso benötigt, wie zukunftsorientierte Anwendungen – beispielsweise das Laser-Lift-Off-Verfahren oder auch die Sintertechnologie.

Laseranwendungen in der Elektronikfertigung

Komponenten und PCBs beschriften

Ebenso wie in vielen anderen Branchen auch, ist in der Elektronikfertigung eine durchgängige Qualitätskontrolle – basierend auf eindeutiger Identifizierbarkeit aller relevanter Bauteile – der industrielle Standard. Mit der Lasertechnologie bietet sich eine Möglichkeit, Komponenten ebenso wie PCBs dauerhaft und fälschungssicher zu kennzeichnen.

… Technologie: Laserbeschriftung

Trimmen von Widerständen

Schon seit vielen Jahren ist das Trimmen von Spezial-Widerständen – auch mit Online-Abgleich – basierend auf Lasertechnologie ein Standard in der Elektronikfertigung.

… Technologie: Lasermaterialbearbeitung

Schweißen von Kunststoffgehäusen

Das Laserschweißen von Kunststoffgehäusen ist in der Elektronikfertigung schon längst Stand der Technik. Überall dort, wo dauerhaft , mit höchster Qualität und mediendicht gefügt werden muss, spielt der Laser eine immer wichtigere Rolle.

… Technologie: Laserfügen Kunststoff

IC Decapping

Natürlich bietet die Röntgentechnologie ebenfalls die Möglichkeit quasi in das Bauteil hineinzusehen. Will man aber wissen, wie es wirklich, beispielsweise um Kontaktierungen beschaffen ist, muss man messen. Hierzu kann man ICs mit dem Laser hervorragend „öffnen“, also den Deckel abtragen. Dies nennt man auch „IC-Decapping“.

… Technologie: Lasermaterialbearbeitung

Sintern gedruckter Schaltungen

Mittels Inkjet-Systemen oder anderen Druckverfahren können elektrisch leitfähige Pasten in Form von Leiterbahnen – auch in 3D – aufgedruckt werden. Mittels der Lasertechnologie können diese gedruckten Bahnen anschließend bis auf nahe 0 Ohm gesintert werden.

… Technologie: Laserbeschriftung

Laserschweißen und Laserlöten

Lasersysteme ermöglichen sowohl das Schweißen – ohne Verwendung von Zusatzmaterial – wie auch das Löten, unter Zugabe von klassischem Lot. Der Vorteil beim Einsatz eines Lasersystems liegt in dem sehr lokalen und extrem fein dosierbaren Wärmeeintrag.

… Technologie: Laserfügen Metall

Sie kommen aus dem Bereich Elektronikfertigung und haben eventuell eine Laseranwendung?

Wir helfen Ihnen – nehmen Sie jetzt Kontakt auf!

Branchen

12 + 8 =